Christine Weiß

Christine (geb. 1969) ist zertifizierte EFT-Supervisorin/Therapeutin und Trainerin (in Ausbildung). Sie wurde von Yolanda von Hockauf, Matthias Angelstorf, Paul Greenman, Gail Palmer, Sue Johnson, Leanne Campbell und Lorrie Brubacher in EFT ausgebildet und ist Gründungsmitglied und Vorsitzende der EFT Community Deutschland e.V.. Zudem ist sie Somatic Experiencing Practitioner (SE)® nach Peter Levine (Arbeit mit Traumata), Heilpraktikerin für Psychotherapie und Lehrerin für Tango Argentino. Sie führt EFT-Sitzungen und Supervision in Deutsch und Englisch durch.
Interview über EFT & Bindungstrauma

Hendrik Weiß

Hendrik (geb. 1967) ist zertifizierter EFT-Therapeut und Supervisor (in Ausbildung). Er wurde von Yolanda von Hockauf, Matthias Angelstorf, Paul Greenman, Gail Palmer, Sue Johnson, Leanne Campbell und Lorrie Brubacher in EFT ausgebildet und ist Gründungsmitglied und Vorsitzender der EFT Community Deutschland e.V.. Zudem ist er ausgebildeter Zen-Lehrer (Achtsamkeitstraining und Meditation), Heilpraktiker für Psychotherapie und hat vorab 15 Jahre als Projekt- und Sales-Manager für verschiedene Firmen in den Niederlanden gearbeitet. Er führt EFT-Sitzungen und Supervision in Deutsch, Englisch und Niederländisch durch.
Curriculum
Interview in Meins
Image
Das 1998 von Dr. Sue Johnson und ihren Kolleg*innen in Ottawa/Kanada, gegründete Zentrum bietet Ausbildung für psychotherapeutische Fachkräfte (Basistraining, Workshops, Aufbautraining usw.) und Zertifizierungen für EFT-Therapeut*innen auf der ganzen Welt an und führt zudem klinische Studien durch. ICEEFT arbeitet eng mit den verschiedenen angeschlossenen EFT-Zentren und -Communities zusammen.
Image
Die EFTCD ist offiziell angegliedert an die kanadische Mutterorganisation ICEEFT. Im Oktober 2016 gründete eine Gruppe von EFT-Therapeut*innen aus Deutschland die EFT Community Deutschland e.V., die seit Januar 2019 als gemeinnützige Organisation anerkannt ist und Dr. Sue Johnsons bindungsorientierte EFT in Deutschland offiziell vertritt.
Image
Das VFP ist mit über 11.400 Mitgliedern der größte deutsche Verband für Fachkräfte in der freien Psychotherapie. Alle Mitglieder sind an die Berufsordnung gebunden.

Unser besonderer Dank geht an...

Image

John Bowlby

Unser Dank geht an den britischen Psychiater und Psychoanalytiker John Bowlby (1907 - 1990). Er hat gezeigt, dass das lebenslange Streben nach engen emotionalen Bindungen spezifisch menschlich ist. Nicht der Sexualtrieb ist das wichtigste, sondern das Bedürfnis nach Sicherheit, welches wir durch die gefühlte Anwesenheit von Bindungsfiguren erfahren. Damit ist Abhängigkeit nicht länger negativ konnotiert, sondern Bindungsfähigkeit – sowohl der bedürftigen als auch der antwortenden Person – zeichnet psychisch stabile Persönlichkeiten aus.
Image

Susan Johnson

Unser Dank geht auch an die kanadische Psychologin Sue Johnson (geb. 1947). Sie hat zusammen mit ihren Kolleg*innen EFT entwickelt - ein bindungsorientierter psychotherapeutischer Ansatz, welcher systematische und experimentelle Interventionen kombiniert und sich auf Emotionen und Begegnungen im Hier und Jetzt als die treibende Kraft für Wachstum fokussiert. Ihr zufolge ist eine Therapeut*in gleichzeitig sowohl Prozessbegleiter*in als auch vorübergehende Bindungsfigur.